Über 50 Diebstähle in Winterthur Teenie-Räuberbande im Skills-Park verhaftet

WINTERTHUR - Die Indoor-Anlage für Skater und BMXler ist erst seit knapp einem Monat geöffnet - und bei Dieben schon sehr beliebt.

Flugwetter für Biker: Skills-Park in Winterthur. play

Flugwetter für Biker: Skills-Park in Winterthur.

zvg

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Mit Knallkörpern Vandalen beschädigen türkisches Konsulat in Zürich
2 Günstiger und umweltfreundlicher Zürich will Bus mit Batterie testen
3 Verunfallte Schlittler Rega flog am Üetliberg zwei Einsätze

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
3 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Die Stadtpolizei Winterthur hat sechs Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren aus dem Verkehr gezogen, die gemeinsam über 50 Diebstähle im Skills-Park am Lagerplatz verübt haben.

Auf die Spur kam ihnen die Polizei, weil sich zwei von ihnen ohne Eintritt zu zahlen Zutritt zum Park verschafft hatten. Die beiden wurden auf die Wache mitgenommen, wie die Stadtpolizei am Freitag mitteilte. In den Taschen der beiden Jugendlichen seien dann mehrere im Skills-Park gestohlene Sachen gefunden worden.

Der Skills-Park in Winterthur wurde erst am 17. Dezember eröffnet. (SDA)

Publiziert am 13.01.2017 | Aktualisiert am 13.01.2017
teilen
teilen
3 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

1 Kommentare
  • marcel  Ruetsche 13.01.2017
    Waere schoen wenn man erfahren koennte was fuer (Landsleute) es waren, aber da der Blick nicht geschrieben hat, die Schweizer, wissen wir bescheid, da sie minderjaehrig sind, wir ihnen sowieso nichts passieren und ich bin mir sicher, die sind schon wieder auf der Strasse und das der ganze Aufwand fuer die Katze war, auf unsere Kosten.