Rauch bis zur Autobahn Dachstock-Brand in Zürich Schwamendingen

Gleich neben der Milchbuck-Autobahn in Zürich ist ein Mehrfamilien-Haus in Brand geraten. Die Polizei spricht von einem Dachstock-Brand. Die Einsatzkräfte sind vor Ort.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 #SID24 - Zürcher Retter live im Netz Polizei-Taucher twittern aus dem...
2 Filippo Leuteneggers Pläne Fahren bald fahrerlose Laster durch Zürich?
3 Ärzte des Zürcher Kinderspitals schlagen Homöopathie-Alarm ...

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
59 shares
Fehler
Melden

Im Zürcher Kreis 12 an der Überlandstrasse ist am Samstagabend ein Brand im Dach eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Das Gebäude musste evakuiert werden, Menschen kamen nicht zu Schaden.

Die Einsatzkräfte konnten das kurz nach 17 Uhr ausgebrochene Feuer im dreistöckigen Haus gemäss Communiqué der Stadtpolizei Zürich rasch unter Kontrolle bringen. Trotzdem entstand ein erheblicher Sachschaden. Das Mehrfamilienhaus ist bis auf weiteres nicht bewohnbar.

Die Brandursache ist noch unklar und wird durch Ermittler abgeklärt. Während des Einsatzes musste der Brandplatz grossräumig abgesperrt werden: Die Überlandstrasse und Abschnitte der Luegisland- und Saatlenstrasse waren vorübergehend nicht passierbar. (SDA)

Publiziert am 01.10.2016 | Aktualisiert am 05.10.2016
teilen
teilen
59 shares
Fehler
Melden