Sex-Attacke in Neuhausen am Rheinfall SH Unbekannter rettet Frau vor Grapscher

NEUHAUSEN AM RHEINFALL - SH - Zivilcourage hat am Mittwochabend ein Passant in Neuhausen am Rheinfall SH bewiesen: In der Bahnhofunterführung schlug er einen Mann in die Flucht, der dabei war, eine Frau sexuell zu belästigen.

Frau in Unterführung sexuell bedrängt: Passant eilt zu Hilfe play
Tatort Unterführung: Unbekannter belästigt Frau in Neuhausen am Rheinfall SH. (Symbolbild) KEYSTONE/GAETAN BALLY

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Nach Facebook-Aufruf zum Geburtstag 31 Kisten Post für behinderte Denise
2 Hakenkreuz und Hitlergruss Nazi-Schande auf dem Waffenplatz
3 Wildwest beim «Saloon» in Wetzikon ZH Polizist springt auf Fluchtauto

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
2 shares
Fehler
Melden

Das Opfer war um 18.45 Uhr am SBB-Bahnhof in Neuhausen am Rheinfall SH aus dem Zug gestiegen, als es in der Unterführung von hinten an der Schulter gepackt wurde. Ein unbekannter Täter drückte die Frau gegen die Wand und begrapschte sie, wie die Schaffhauser Polizei in der Nacht auf heute mitteilte. Als ein Passant eingriff, flüchtete der Täter in Richtung Neuhausen am Rheinfall.

Beim Flüchtigen handelt es sich laut der Mitteilung um einen rund 25-jährigen dunkelhäutigen Mann. Gesucht wird auch nach dem unbekannten Helfer: Er wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. (SDA/stj)

Publiziert am 03.11.2016 | Aktualisiert am 03.11.2016
teilen
teilen
2 shares
Fehler
Melden