Ausstellung erneuert Verkehrshaus Luzern eröffnet «Media World»

LUZERN - Das Verkehrshaus der Schweiz in Luzern hat seine Ausstellung zum Thema Medien dem schnellen Wandel der Technik angepasst. Am Samstag eröffnet das Museum die neue «Media World».

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Dicke Post in Hochdorf LU Frau täuschte Raubüberfall nur vor
2 Im Hoch-Ybrig Tourenskifahrer von Lawine verschüttet
3 Toyota-Lenker (78) blieb zwischen Barrieren stecken Zug rammt PW in...

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Das Herzstück der neu gestalteten «Media World» im Verkehrshaus Luzern ist ein TV-Studio mit Greenbox für Spezialeffekte, in dem Besucher mit Profi-Ausrüstung Beiträge produzieren können.

An vier Arbeitsplätzen mit Berührungsbildschirmen können Besucher ihre Beiträge nachbearbeiten. In dem Studio sollen zudem der Ausstellungssponsor Red Bull und Partnerfirmen professionelle Sendungen produzieren.

An 13 weiteren Stationen wird aufgezeigt, wie die Grenzen zwischen Produzenten und Konsumenten mit der Zeit immer weiter verschwinden. Und auch technische Innovationen und Informationen zur Medien-Geschichte erwarten die Besucher.

Wahrzeichen der neuen Ausstellung ist ein Globus aus 112 Monitoren. Das drei Tonnen schwere Konstrukt hängt von der Foyerdecke herab, ist von Weitem sichtbar und steht für die inhaltliche und technische Vielfalt der heutigen Medienlandschaft. (stj)

Publiziert am 29.09.2016 | Aktualisiert am 30.09.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS