Total zerstört Hotel-Gebäude geht in Flammen auf

BRIG VS - Heute Nacht ist in Brig das Nebengebäude eines Hotels komplett ausgebrannt. Derzeit ist die Brandursache noch nicht bekannt.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Astronaut knipst aus der ISS So sieht Genf aus 400 km Höhe aus
2 Wasser floss aufs Eis Sabotage auf dem Curling-Feld?
3 Mit Pfefferspray und Schlägen Erbitterter Scheidungskrieg um Hund

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Gegen 3.40 Uhr heute Morgen früh geriet ein Nebengebäude eines Hotel-Restaurants in Ried-Brig VS in Brand. Das Gebäude wurde durch den Brand total zerstört, wie die Walliser Kantonspolizei mitteilt.

Ein Anwohner wurde durch starken Rauchgeruch geweckt und meldete der Kantonspolizei den Brandausbruch.

Innert kürzester Zeit stand das Gasthaus in Vollbrand. Die Feuerwehr bekämpfte den Brand und konnte so ein Übergreifen auf weitere Gebäude verhindern. Aus Sicherheitsgründen wurde das Wirtepaar evakuiert. Es entstand ein beträchtlicher Sachschaden. Noch ist nicht klar, was den Brand ausgelöst hat, eine Untersuchung wurde eingeleitet. (nbb)

Publiziert am 09.12.2016 | Aktualisiert am 09.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS