Tod im Bahnhof Jugendlicher (†15) wird von Zug überfahren

LUTRY-LA CONVERSION (VD) - Gestern Abend wurde ein 15-jähriger Junge im Bahnhof Lutry-La Conversion (VD) von einem vorbeifahrenden Zug erwischt. Er wurde dabei schwer verletzt und starb noch an der Unfallstelle.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Mit Pfefferspray und Schlägen Erbitterter Scheidungskrieg um Hund
2 Wasser floss aufs Eis Sabotage auf dem Curling-Feld?
3 Jaussis Raumfahrt-Firma am Ende Swiss Space Systems definitiv konkurs

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
1 shares
8 Kommentare
Fehler
Melden

Gestern Abend, gegen 19.40 Uhr, wollten drei Rumänen im Bahnhof Lutry-La Conversion (VD) die Geleise überqueren, um auf die andere Seite des Bahnhofs zu gelangen. 

Einer der drei, ein 15-Jähriger, schaffte es nicht mehr rechtzeitig, einem einfahrenden Intercity auf der Durchreise von St. Gallen nach Genf zu entwischen. Der Zug fuhr über den Jungen. Wie die Kantonspolizei Waadt schreibt, starb der Jugendliche noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. 

Der Inter City konnte nicht mehr weiterfahren, rund 250 Pendler mussten in einen Ersatzzug umsteigen. Die Personen, die den Unfall mitansehen mussten, wurden psychologisch betreut. (stj)

Publiziert am 07.12.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016
teilen
teilen
1 shares
8 Kommentare
Fehler
Melden
Australier wird fast von Zug überfahren

TOP-VIDEOS

8 Kommentare
  • Lucio Silva  Safnanno aus San Vito Lo Capo
    07.12.2016
    Gibts keine Unter oder Überführungen? Und, ich habe stets den Eindruck, dass es Sekunden geht bis ein herannahender Zug den Bahnsteg erreicht und da in der CH die Züge so pünktlich kommen, könnte man bar mit der Uhr und blind überqueren, genau getimt.
    • Thierry  Eutone aus Grandvillard
      07.12.2016
      Das war ein Intercity, der dort nicht hält, sonder durchfährt. Steht also NICHT auf dem Fahrplan, genau wie Güterzüge. Und natürlich gibt es eine Unterführung ... aber eben, da müsste man ja ein paar Meter mehr laufen ....
  • Elmar  Paulke aus Bern
    07.12.2016
    Tragisch, mein herzliches Beileid den Angehörigen.
    Dennoch könnten solche Artikel kurz geprüft werden. Ein Zug von St.Gallen nach Zürich Flughafen...in Lutry-la Conversion (VD)...aha, müsste wohl eher Genf Flughafen sein...
    • Jsa  Sigron aus Schangnau
      07.12.2016
      Traurig was passiert ist, aber dann noch auf irgendwelche unwichtigen Fehler hinweisen- Faustschlag für die Familie!
      Mein Beileid den Angehörigen!
    • Poco  Loco aus Innerschweiz
      07.12.2016
      Wieso Beileid ? Wer sich nicht an die Regeln und die Warnungen halten will hat auch kein Beileid verdient, sondern ist ein Geschenk an die Evolution.
  • Simon  Peter 07.12.2016
    Ein Zug von St. Gallen nach Zürich Flughafen fährt durch das Wadtland? hää?
    • Peter  Leo 07.12.2016
      Im vorstehenden Artikel lese ich, dass der Zug von St Gallen nach Genf unterwegs war. Da könnte es sein, dass er in La Conversion vorbeikommt, wenn er nicht neben den Schienen fährt.
    • Henri  Steinlin aus Courchavon JU
      07.12.2016
      Zuerst den Artikel lesen, dann nachdenken und dann erst mommentieren! hää
      Selbstverständlich fährt der Intercity von St.Gallen nach Genf Flughafen durch das Wadtland.