Verkehrsunfall Zwei Lenker bei Kollision in Kaiseraugst AG verletzt

AARAU - AG - Auf einer Kreuzung mit Lichtsignalanlage sind am Sonntagabend in Kaiseraugst AG zwei Autos zusammengeprallt. Die beiden Lenker erlitten Verletzungen. Die Polizei nahm einem 67-jährigen Lenker den Führerausweis vorläufig ab.

2 verletzte Lenker bei Auto-Kollision in Kaiseraugst AG play
Grosser Blechschaden entstand bei der Autokollision auf einer Kreuzung mit Lichtsignalanlage in Kaiseraugst AG. Handout Aargauer Kantonspolizei

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Zahlen Sie es bloss nicht in Raten! Wucherzins fürs GA
2 Nummernschild-Auktion Wallis will mit «VS 1» Kohle machen
3 Hakenkreuz und Hitlergruss Nazi-Schande auf dem Waffenplatz

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Der Türke musste eine Blut- und Urinprobe abgeben, wie die Aargauer Kantonspolizei am Montag mitteilte. Er hatte die Kreuzung an der Landstrasse geradeaus in Richtung Rheinfelden passieren wollen.

Gleichzeitig nahte aus der Gegenrichtung ein 22-jähriger Lenker und wollte auf der Kreuzung nach Links abbiegen. Der Schweizer erlitt leichte Verletzungen.

Die Staatsanwaltschaft Rheinfelden-Laufenburg eröffnete eine Untersuchung, um die genauen Unfallumstände zu ermitteln. Die beiden Autos wurden beim Zusammenprall demoliert. (SDA)

Publiziert am 12.12.2016 | Aktualisiert am 13.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden