Verkehrsunfall Fünf Verletzte bei Frontalkollision auf Glaubenbergstrasse

ENTLEBUCH - LU - Bei einer Frontalkollision in der Nähe der Luzerner Ortschaft Entlebuch sind am Karfreitag fünf Personen verletzt worden. Die beiden Fahrzeuglenker und zwei Beifahrer wurden leicht verletzt, ein dritter Beifahrer erlitt schwere Verletzungen.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Mit der Glitzer-Vespa durch den Tunnel Chlaus hängt den Biker raus
2 Beat S. (22) wurde in der RS gequält. Letzte Woche standen seine...
3 Gericht spricht Lenker Entschädigung zu Zwei Sekunden Handy am...

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Ein 19-jähriger Autofahrer war am Freitag kurz nach 14 Uhr auf der Glaubenbergstrasse Richtung Entlebuch unterwegs, ein 75-jähriger Autofahrer in der Gegenrichtung. Bei der Liegenschaft Rüebili kollidierten die beiden Autos heftig miteinander, wie die Luzerner Kantonspolizei am Samstag mitteilte.

Die Verletzten wurden mit Krankenwagen ins Spital gebracht; der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 15'000 Franken. Die Glaubenbergstrasse war nach dem Unfall rund zwei Stunden lang gesperrt. Zum Unfallhergang leitete die Staatsanwaltschaft Ermittlungen ein. (SDA)

Publiziert am 26.03.2016 | Aktualisiert am 19.04.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden