Unfall in Basel Töfffahrer vom Tram 30 Meter mitgeschleift

Am Dienstagabend wurde in der Lörracherstrasse in Riehen ein Motorradlenker von einem Tram erfasst. Er wurde mit unbestimmten Verletzungen in die Notaufnahme gefahren.

Unfall in Basel: Motorradfahrer vom Tram 30 Meter mitgeschleift play

Der Motorradlenker wurde vom Tram erfasst und 30 Meter mitgezogen.

Kantonspolizei Basel-Stadt

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Ein Toter bei Absturz in Basel-Mulhouse Unglücks-Flugzeug krachte fast...
2 Vorgänger sind bloss 15 Jahre alt Die Rega kauft sich sechs neue...
3 Divisionär Andreas Stettbacher (54) freigestellt Gab sich der...

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Laut der Kantonspolizei fuhr der 20-Jährige vom Dorfzentrum her in Richtung Riehen Grenze. Nach der Haltestelle Weilstrasse fuhr der Motorradlenker gegen die Fahrbahnmitte und wurde von einem von hinten herannahenden Tram erfasst und über rund 30 Meter mitgezogen.

Während der Bergung des Verletzten und der Unfallaufnahme wurde der Tramverkehr zwischen Riehen Dorf und Riehen Grenze mit Bussen ersetzt. Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei unter der Nummer 061 699 12 12 zu melden. (gru)

Publiziert am 18.10.2016 | Aktualisiert am 25.10.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden