Tötungsdelikt: Frau in Genfer Ortschaft La Plaine tot aufgefunden

GENF - GE - In der Genfer Ortschaft La Plaine ist am Dienstag eine 49-jährige Frau tot aufgefunden worden. Nach Angaben der Genfer Staatsanwaltschaft handelt sich «mit grösster Wahrscheinlichkeit» um ein Tötungsdelikt.

Top 3

1 Nach den heissen Temperaturen Gewitterfront wütet übers Mittelland
2 Handschlag-Affäre von Therwil BL Schüler verweigern den Händedruck...
3 Prominente diskutieren kontrovers über Familien in der Schweiz ...

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
16 shares
Fehler
Melden

Über die Hintergründe des Delikts machte die Staatsanwaltschaft am Mittwoch keine weiteren Angaben. Die Polizei fahnde nach einem oder mehreren Tätern. Zum Fall wurde eine Untersuchung eröffnet.

Das Opfer war im Dorf wohnhaft, wie Gemeindepräsident Pierre Duchêne am Dienstag der Nachrichtenagentur sda sagte. Die Ortschaft La Plaine ist eine der westlichsten der Schweiz und befindet sich nahe der französischen Grenze. (SDA)

Publiziert am 06.01.2016 | Aktualisiert am 06.01.2016
teilen
teilen
16 shares
Fehler
Melden