Statt Schnee gabs Regen Sabotage-Akt auf Walliser Kunstschnee-Piste

MÜNSTER VS - Ein Unbekannter hat im Obergoms zwei Mal Beschneiungsanlagen manipuliert. Er liess es regnen statt schneien – und riskierte fatale Folgen.

Skilift Münster-Geschinen AG play
Skilift Münster-Geschinen AG Facebook

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Ärzte des Zürcher Kinderspitals schlagen Homöopathie-Alarm ...
2 Zürcher Versicherungs-Chef macht «Plauschfahrt» Mit 174,7 km/h auf der...
3 Frau (19) von hinten angegriffen In der Bahnhofs-Unterführung zu...

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
22 Kommentare
Fehler
Melden

Wie der «Walliser Bote» schreibt, sei über Nacht der Kompressor einer Beschneiungslanze ausgeschaltet worden. So dass die Maschine statt Schnee Wasser auf die Piste regnen liess. Das verwandelte sich in Eis. Ein Anschlag eines wütenden Umweltschützers? Oder der Streich eines lärmgeplagten Anwohners? Die Motive des Täters könne man sich nicht erklären, sagt Daniel Diezig, Verantwortlicher beim Skilift Münster-Geschienen. Grund: «Wir haben uns für Beschneiungslanzen statt für Kanonen entschieden, eben weil diese weniger Lärm machen.»

 

Die Manipulation gefährdete nicht nur Skifahrer. Unterhalb der Piste verläuft eine Kantonsstrasse. «Wenn das Wasser bis dorthin abgeflossen wäre und die Strasse vereist hätte, hätte das für die Autofahrer extrem gefährlich sein können», sagt Diezig. Wir konnten lange Zeit nicht beschneien – und jetzt das», sagt Diezig

Er schloss eine technische Panne aus. Per Knopfdruck könne man die Kompressoren nur an den Lanzen abschalten. «Gegen Mitternacht lief er noch einwandfrei», so Diezig. Es muss Absicht gewesen sein. Nun überlegt man sich Überwachungskameras aufzustellen. (pma)

Publiziert am 09.01.2017 | Aktualisiert am 18.01.2017
teilen
teilen
0 shares
22 Kommentare
Fehler
Melden

22 Kommentare
  • Annemarie   Setz 10.01.2017
    Immer kommen die Umweltschützer und ärgern sich über die Schneekanonen. Wenn zur Skisaison der Schnee fehlt, ist das Beschneien von Pisten nötig. Schliesslich leben viele Menschen in den Bergregionen vom Wintertourismus. Alle die immer gegen den Energieverbrauch wettern, müssten einmal ihren Kühlschrank ausschalten und auf Internet und Handys verzichten.
  • Martin  Aston aus Paradies
    10.01.2017
    Alle grünen Negativ-Schreiber sind sich froh wenn sie beheizte Garageneinfahrten haben damit sie beim Parken nicht rutschen, beheizter Pool, überall Klima Anlagen und Ventilatoren wenn es ihnen heiss ist im Sommer, Rolltreppen immer laufen weil sie zu Treppensteigen zu faul sind...etc DAS sind auch Energiefresser!! Nebenbei nur zur Bequemlichkeit. Die Bergler müssen davon ihren Lebensunterhalt bezahlen.
  • willi  weber 10.01.2017
    Es ist schon unglaublich, wieviel Missgunst in unserer Schweiz herrscht. Immer wenns andere betrifft, findet man solche stumpfsinnigen Aktionen gut. Ich gehe nicht ins Wallis Skifahren, aber es wird wohl noch erlaubt sein, dass man sich bemüht, tausende von Arbeitsplätzen zu erhalten, um das geht es schliesslich.
  • Patrick  Smart 10.01.2017
    Wie und was man macht eis ist immer für einen Teil der Bevölkerung falsch. Ich möchte gerne mal wieder poistive Nachrichten hören und zwar von links bis rechts, von allen Religionen, von allen Regierungen. Ich denke, dass ich versuche, 2017 Negatives zu ignorieren. Es guets Neus.
    • Michel  Müller aus Zurich
      10.01.2017
      Vergessen Sie es, wird sind eine Neid- und Hassgesellschaft, die SVP tut alles das dieses sich so weiterentwickelt. Schöner Gedanke aber zu spät.
  • Martin  Aston aus Paradies
    10.01.2017
    Alle grünen Negativ-Schreiber sind sich froh wenn sie beheizte Garageneinfahrten haben damit sie beim Parken nicht rutschen, beheizter Pool, überall Klima Anlagen wenn es ihnen heiss ist im Sommer, Rolltreppen immer funzen weil sie zu Treppensteigen zu faul sind...etc DAS sind auch Energiefresser!!