Sibirienhoch ist schuld: Dieser Winter wird saukalt!

Meteorologen und Wetterschmöcker sind sich einig: diesen Winter wird es besonders kalt. Schuld ist der frühe Schnee in Sibirien.

Top 3

1 Bois Bruder über den getürmten Mörder «So einer gehört für immer in den...
2 Thorsten Elsemann (†30) starb beim Tunnelbau im Gotthard - seine...
3 Wie kinderfreundlich ist die Schweiz? Jetzt kommt der Aufstand der...

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
70 shares
30 Kommentare
Fehler
Melden

In Sibirien hat der Winter längst Einzug erhalten: Fast überall liegt Schnee, teilweise schon bis zu einem halben Meter. Die dicke Schneedecke hat Auswirkungen auf das Wetter in der Schweiz. Denn: Je früher in Sibirien Schnee liegt, desto stärker entwickelt sich das Sibirienhoch. Dieses weht eisige Kälte auch zu uns in die Schweiz.

Wie SRF Meteo schreibt, stehen die Voraussetzungen derzeit gut, dass sich das Sibirienhoch in den nächsten Wochen besonders gut entwickelt. Fazit: Unser Winter dürfte zeitweise richtig kalt werden.

Nicht nur die Spezialisten von SRF sehen das so. Auch die Muotathaler Wetterschmöcker rechnen mit einem Winter, der die Bezeichnung verdient.

Am vergangenen Samstag trafen sich die sechs Wetterpropheten in Illgau SZ zur 67. Herbstversammlung.

«Diesen Winter wird es teilweise so kalt, dass es ohne Handschuhe fast nicht möglich sein wird, im Freien Wasser zu lösen», sagte Wetterschmöcker Martin Horat (70). (vsc)

Publiziert am 27.10.2014 | Aktualisiert am 27.10.2014
teilen
teilen
70 shares
30 Kommentare
Fehler
Melden
Weite Teile Sibiriens liegen bereits unter einer dicken Schneedecke. play

Weite Teile Sibiriens liegen bereits unter einer dicken Schneedecke.

SRF Meteo
Wetterflash 27. Oktober 2014, 12.30 Uhr

TOP-VIDEOS

30 Kommentare
  • Daniel  Zollinger , via Facebook 28.10.2014
    Hankerum hat es schon letztes Jahr geheissen das es ein Saukalter Winter geben wird und dann blühten die Maiglöckchen. Darum war dieser Sommer so mies! Ich hoffe das dieser Winter wirklich Saukalt wird, so haben wir wenigstens annähernd Chance auf einen genialen Sommer im 2015!
  • Peter  Kaufmann aus Oftringen
    28.10.2014
    Irgendwie kommt mir diese Prognose bekannt vor. War das nicht schon letztes Jahr schon vorausgesagt und nachher wie war der Winter?
  • Rolf  Hess aus Münchenbuchsee
    27.10.2014
    Wohl schon wieder zu lange in den Ameisen gesessen. Nach so vielen Fehlvorhersagen würde ich dringend die Suchmethode ändern.
  • August  Sommerhalder aus Amriswil
    27.10.2014
    Ich wünsche den Wetterfröschen, dass wieder einmal richtig liegen. Sie dürften dann stolz sein, die Konkurrenz zu gewinnen!
  • Iris  Schipke , via Facebook 27.10.2014
    Ich will wirklich nicht hoffen das der Winter extrem lange kalt wird.denn man sollte nicht die Heizkosten Abrechnung unterschätzen,ganz zu schweigen von Tonnen an Streusalz die benötigt werden.Ganz davon abgesehen müssen wir alle arbeiten und haben kaum mal Zeit und vermutlich auch nicht das nötige Kleingeld um ständig Ski fahren zu gehen!
    • Nadja  Rossi aus Reykiavik
      27.10.2014
      Sie wollen ja im Sommer auch die ganze Zeit in die Badi gehen. Ich will im Winter dafür Skifahren.