Schneebedeckte Pässe: Hier schaffen sie es noch rüber

BERN – Der Winter ist da – und hat unsere Berge schon voll in seinem eisigen Griff. Einige Alpenpässe sind bereits geschlossen – andere sind mit Winterausrüstung zu überbrücken.

Top 3

1 Nach den heissen Temperaturen Gewitterfront wütet übers Mittelland
2 Handschlag-Affäre von Therwil BL Schüler verweigern den Händedruck...
3 Prominente diskutieren kontrovers über Familien in der Schweiz ...

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Väterchen Frost ist gekommen – und zwar mit Macht. Einige Alpenpässe hat er schon in seiner Gewalt. Die Pässe Furka, Gotthard, Klausen, San Bernardino und Susten sind wegen Schnee bereits geschlossen, teilt Viasuisse heute mit.

Ohne Winterreifen geht nichts

Schneebedeckt, aber mit Winterreifen befahrbar sind die Pässe Albula, Flüela, Julier, Lukmanier, Nufenen, Oberalp und Splügen. (SDA/s5j)

Publiziert am 16.10.2009 | Aktualisiert am 03.01.2012
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden