Rätselfund in Schaffhausen Wem gehört diese blutverschmierte Strickjacke?

SCHAFFHAUSEN - Am Freitagmorgen wurde in der Stadt Schaffhausen ein parkiertes Auto beschädigt. Die Schaffhauser Polizei fand in der Nähe eine mit Blut befleckte Strickjacke. Es muss davon ausgegangen werden, dass beim Vorfall eine Person verletzt wurde.

Rätselfund in Schaffhausen: Wem gehört blutverschmierte Strickjacke? play
Wem gehört diese blutbefleckte Strickjacke? Schaffhauser Polizei

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Bedingte Strafe und fünf Millionen Klicks Wakeboarder für Walensee-Stunt...
2 Strasse war vereist Kind (8) in Niederwil von rutschendem Auto erfasst
3 «Legal abhitlern» dank Föderalismus Warum ist in Luzern erlaubt, was...

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
25 shares
Fehler
Melden

Letzten Freitagmorgen entdeckte ein Mann, dass sein Auto, das er über Nacht an der Kronenhalde in der Stadt Schaffhausen parkiert hatte, beschädigt worden war. Die Windschutzscheibe war eingeschlagen und die Motorhaube blutverschmiert.

Die Schaffhauser Polizei befragte daraufhin die Nachbaren in der Umgebung des Parkplatzes. Und tatschlich: Ein Zeuge hatte einen herumschleichenden Mann in der Nähe der Kronenhalde gesehen. Zudem fand die Polizei eine mit Blut befleckte, braun-graue Strickjacke. Deshalb geht die Polizei davon aus, dass beim Vorfall eine Person verletzt wurde. Sie sucht Zeugen. (stj)

Publiziert am 12.10.2016 | Aktualisiert am 12.10.2016
teilen
teilen
25 shares
Fehler
Melden