Falsch abgebogen Bus knallt in Schaffhausen in eine Mauer

Gestern Abend hat es in der Stadt Schaffhausen beim Kreisverkehrsplatz Schützenhaus Breite geknallt: Ein Linienbus prallte in eine Mauer und blockierte die Strasse. Im dichten Verkehr stiessen daraufhin drei weitere Autos zusammen.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Frau (19) von hinten angegriffen In der Bahnhofs-Unterführung zu Boden...
2 Minus 20 Grad in OBRRRiet Das Rheintal ist das neue Sibirien der Schweiz
3 Bahnhof St. Gallen Grosseinsatz wegen Mann auf Kran endet glimpflich

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

Gestern, kurz nach 17.20 Uhr war ein Chauffeur (54) mit seinem Linienbus in Schaffhausen unterwegs. Aus Versehen nahm er beim Kreisel Schützenhaus Breite die falsche Ausfahrt. Deshalb wollte er den Bus wenden – prallte dabei aber in eine Mauer. 

Der Busfahrer schaffte es daraufhin nicht mehr, sein Fahrzeug zu starten. Es entstand ein langer Stau, der Verkehr musste zwischenzeitlich umgeleitet werden. Die Fahrbahn war noch so lange blockiert, bis der Bus dann schliesslich abtransportiert werden konnte.

Im dichten Gedränge der Autos prallten drei weitere Fahrzeuge zusammen. Eine 25-jährige Autofahrerin hatte die stehende Kolonne übersehen, fuhr von hinten in ein zweites Auto. Und das wiederum crashte in das Fahrzeug davor. 

Verletzt wurde bei beiden Unfällen niemand, an allen Fahrzeugen entstand jedoch ein grosser Sachschaden. (stj)

Publiziert am 06.12.2016 | Aktualisiert am 06.12.2016
teilen
teilen
0 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden
Der Amphibien-Bus von Hamburg Dieser Bus geht baden

TOP-VIDEOS

2 Kommentare
  • Heinrich  Z aus Zürich
    06.12.2016
    Das da erlebte ich auch....

    Eine XX-jährige Autofahrerin hatte die stehende Kolonne übersehen, fuhr von hinten in ein zweites Auto. Und das wiederum crashte in das Fahrzeug davor. Ich liess eine Frau über den Fussgaengerstreifen, dann musste ich ins Röhrchen blasen.
  • Oliver  Schlatter 06.12.2016
    Zum Glück nur Blechschaden. Aber der Chauffeur des Gelenkbuses fährt doch in einer Schicht mehrmals die gleiche Runde. Dieser Kreisel ist für Ortsunkundige tatsächlich nicht sehr übersichtlich, aber der Chauffeur sollte die Strecke kennen.