Neuer Ausbruch der Vogelgrippe Wie kann sich die Schweiz schützen?

Am Bodensee und am Genfersee sind Wildvögel an der Vogelgrippe verendet. Es handelt sich dabei um den schlimmsten Ausbruch seit zehn Jahren.

Vogelgrippe Schweiz: Nach dem Bodensee nun auch am Genfersee Ausbrüche play

 

KEY

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Schimmel-Alarm in der beliebten Baby-Giraffe! Sophies schmutziges Geheimnis
2 Ärzte des Zürcher Kinderspitals schlagen Homöopathie-Alarm ...
3 Zürcher Versicherungs-Chef macht «Plauschfahrt» Mit 174,7 km/h auf...

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Das Vogelgrippe-Virus ist nie ganz aus der Schweiz verschwunden. Trotzdem handelt es sich bei den Fällen der letzten Tage um den schlimmsten Ausbruch seit zehn Jahren. Am Genfersee und am Bodensee sind schon zahlreiche Wildvögel verendet.

Wie das «SRF» schreibt, hat das deutsche Bundesland Baden-Württemberg bereits Massnahmen gegen die Vogelgrippe ergriffen. Entlang des Rheins habe es eine Schutzzone von 500 Metern eingerichtet. Darin müssen Geflügelhalter ihre Schuhe desinfizieren, bevor sie ihre Ställe betreten. Solche Regeln gibt es in der Schweiz bisher noch nicht. 

«Ich denke aber die Leute sind sowieso gewarnt», sagt Eva van Beek vom Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV zum «SRF». Auch die Kantonstierärzte würden vermehrt auf tote Tiere achten.

Van Beek schliesst nicht aus, dass auch die Schweiz in den nächsten Tagen nachzieht. Dies vor allem, weil die Gefahr bestehe, dass das Virus von den Wildtieren auf das Geflügel übergehe. (stj)

Publiziert am 14.11.2016 | Aktualisiert am 16.11.2016
teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

1 Kommentare
  • Fritz  Frigorr 14.11.2016
    Wo bleibt da die angeblich beste Armee der Welt ? Sie kann doch scheinbar die Schweiz so gut vor allem Bösen schützen ?