Von Strasse abgekommen Mann prallt in Mauer

WÜRENLOS AG - Gestern Nachmittag prallte ein Autofahrer in Würenlos in eine Mauer und verletzte sich dabei mittelschwer.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 In der Migros Wettingen AG Sex-Grüsel in Italo-Unterhose begrabscht...
2 Feldversuch mit neuen Weizensorten im Aargau Kampf dem Schrumpf-Gipfel
3 Fahrer (†31) stirbt bei Unfall im Aargau Skoda donnert mit dem Dach...

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Der Selbstunfall ereignete sich gestern gegen 15 Uhr, auf der Landstrasse in Würenlos. Ein 55-jähriger Schweizer fuhr aus Richtung Oetwil an der Limmat in Richtung Würenlos. Aus derzeit noch unbekannten Gründen geriet er von der Strasse und prallte in eine Mauer.

Der Fahrer wurde mittelschwer verletzt und mit einer Ambulanz ins Spital gebracht. Zur Klärung der genauen Unfallursache eröffnete die Staatsanwaltschaft Baden eine Untersuchung und ordnete beim 55-Jährigen eine Blut- und Urinprobe an. (nbb)

Publiziert am 20.11.2016 | Aktualisiert am 06.12.2016
teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS

1 Kommentare
  • drafi  schweizer aus berg
    20.11.2016
    gerade langsam war der auch nicht Unterwegs so wie das Auto aussieht, und mit gerade mal 55 Jahren gehört man noch nicht zum alten Eisen dass man ein Auto bei normaler Geschwindigkeit nicht unter Kontrolle hat, oder jetzt kann man wieder herumrätseln, hat er am H..y oder am Ra..o herumgemacht, lassen wir doch das und wünschen ihm gute Besserung