Selbstverschuldet Junge Frau prallt in Baum

BREMGARTEN AG - Eine jung Autofahrerin kam gestern Nacht von der Strasse ab und prallte in einen Baum. Das Auto wurde dabei so schwer beschädigt, dass die Feuerwehr die Lenkerin heraus schneiden musste.

play

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Leicht verletzt Autofahrer (22) flüchtet nach Unfall
2 Auto landet in Muri AG im Garten Kommt ein Mercedes geflogen
3 Crash mit Pickup Drei Kinder bei Füdlibob-Unfall verletzt

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden

Eine 19-jährige Junglenkerin fuhr gestern am späteren Nachmittag, kurz nach halb fünf Uhr, von Bremgarten Richtung Fischbach-Göslikon. Auf der Fischbacherstrasse kam sie rechts von der Strasse ab. Sie streifte zuerst seitlich mit ihrem Fahrzeug einen Baum. Im Anschluss überschlug sich das Fahrzeug, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt.

Die Feuerwehr musst das Auto desahlb aufschneiden, um sie zu befreien. Sie wurde dann mit leichten Verletzungen ins Spital eingeliefert.

Der Führerausweis wurde der Unfallverursacherin abgenommen. Nach ersten Schätzungen dürfte der Sachschaden am Fahrzeug gegen zehntausend Franken betragen. (nbb)

Publiziert am 03.12.2016 | Aktualisiert am 03.12.2016
teilen
teilen
0 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden

4 Kommentare
  • max  gerster 03.12.2016
    ja, Sie kam vom Weg ab, ein Schelm wer Böses denkt. Hoffentlich geht es der Frau und ihren Smartphone gut.
  • drafi  schweizer aus berg
    03.12.2016
    was heisst hier der Schaden beträgt !! das ist Totalschaden, eine Rep. kommt teurer wie ein neues gutes Occasion. so wie es aussieht zu schnell unterwegs und Blick zum Handy, und dann fehlte der Junglenkerin die Fahrpraxis, nun soll sie wieder von vorne beginnen und lernen Vernünftig Auto Fahren
    • Silvio  Valentino aus Winterthur
      03.12.2016
      Was Sie nicht alles über die Unfallursache wissen! Vielleicht hat sie auch einen Schwächeanfall gehabt ... und wenn der Wagen nur noch 10000.- CHF wert war, dann ist der Schaden auch bei einem Totalschaden halt beim besten Willen nicht höher.
    • Thomas  Maeder 03.12.2016
      Der Sachschaden ist der Restwert des Autos vor dem Unfall. Und was Fahrpraxis betrifft: Man kann noch mehr Pflichtkurse und Vorschriften erfinden: Irgendwann kommt immer der Moment der Wahrheit, wo ein junger Erwachsener ohne Eltern oder Fahrlehrer unterwegs ist. Man sollte an dieser Stelle auch mal erwähnen, dass die meisten Jungen durchaus verantwortungsbewusst fahren, man hört halt in der Zeitung immer nur von den Negativbeispielen.