Grosseinsatz in Menziken AG Autokran beschädigt Gastank – Gebäude evakuiert

MENZIKEN AG - In Menziken AG mussten heute Morgen mehrere Gebäude evakuiert werden, weil beim Aufstellen eines Autokrans ein Gastank beschädigt wurde. Verletzte gab es keine.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Auto landet in Muri AG im Garten Kommt ein Mercedes geflogen
2 Polizei besuchte ihn zu Hause Mann (23) fährt in Haus – und haut ab
3 Crash mit Pickup Drei Kinder bei Füdlibob-Unfall verletzt

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Mit einem Grossaufgebot standen heute Feuerwehr, Chemiewehr und Polizei in Menziken AG im Einsatz.

Laut Bernhard Graser, Sprecher der Kantonspolizei Aargau, wurde gegen 10.30 Uhr beim Aufstellen eines Autokrans in der Nähe der Hauptstrasse ein Gastank beschädigt. 

Das Gebiet wurde daraufhin abgesperrt und umliegende Gebäude teilweise evakuiert. Auch eine Migros-Filiale musste vorübergehend geschlossen werden. Verletzte hat es gemäss Graser keine gegeben. (bau)

Publiziert am 14.10.2016 | Aktualisiert am 14.10.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS