Leder-Alarm aus Zürich Diese Schweizerin kleidet Hollywood ein

Die Kandidatinnen von «Germany’s Next Topmodel» zeigten sich gestern in Lederaccessoires von der Zürcher Designerin Yvonne Reichmuth. Ihre Entwürfe trugen schon Stars wie Kylie Jenner oder Janet Jackson.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Im Mai starben Menschen an der selben Stelle Ist die Todes-Ampel schuld...
2 Chemie-Unfall bei Lonza Brauner Rauch über Visp
3 Illegales Shopping vor 1. August Der Knall-Tourismus boomt

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
4 shares
Fehler
Melden

In der gestrigen Folge von «Germany’s Next Topmodel» mussten sich Heidi Klums (42) Kandidatinnen beim Shooting in luftiger Höhe beweisen. In Amazonen-Kleidern posierten die Nachwuchsmodels dabei auf einer Schaukel vor der Linse von Star-Fotograf Robert Erdmann. Dabei fielen besonders die Lederaccessoires auf, die die Mädchen trugen: Die Models präsentierten beim Shooting Stücke von Schweizer Designerin Yvonne Reichmuth (30), die mit ihrem Label YVY seit 2012 internationale Erfolge feiert.

IMAGE-ERROR«Die Inszenierung beim Shooting gestern hat mir gefallen»

Für «GNTM» wurde sie von zwei Stylisten der Sendung kontaktiert, die für die erste Sendung der aktuellen Staffel einige Stücke anforderten. «Für das grosse Shooting in Los Angeles, welches gestern ausgestrahlt wurde, wollte der Stylist jedes Teil aus jeder Kollektion», sagt die Designerin. Mit Topmodel-Mama Klum habe sie keinen Kontakt gehabt – und mit der Präsentation ihrer Kreationen bei «GNTM» ist sie total zufrieden: «Die Inszenierung beim Shooting gestern, eine Art moderne, elegante Kriegerin, hat mir gefallen.»

Kandidatin Laura (19) trug beim Höhen-Shooting mit einem grossen Kopfschmuck ein besonders auffallendes Accessoire. «Das Formen und Nieten des Lederhelms hat mehrere Tage gebraucht», verrät Reichmuth. «Der Irokese ist von Hairstylist Pablo Kümin.» Kaufen kann man die Kreation allerdings nicht, da es sich bei den Entwürfen der Kollaboration um Ausstellungsstücke handelt.

Kylie Jenner trug kürzlich diesen Ledergürtel von YVY. play
Kylie Jenner trug kürzlich diesen Ledergürtel von YVY. Dukas
«Bei Monica Bellucci freute ich mich persönlich am meisten»

Reichmuths Accessoires, die in ihrem Zürcher Studio aus italienischem Leder in Handarbeit hergestellt werden, tragen Stars wie Reality-Star Kylie Jenner (18), Sängerin Janet Jackson (49), Model Chanel Iman (25) oder Schauspielerin Monica Bellucci (51). «Das ist natürlich ein grosses Kompliment», so die Designerin. «Die Stars, die YVY tragen, tun dies, weil ihnen und deren Stylisten die Stücke gefallen. Bei Monica Bellucci freute ich mich persönlich am meisten, da ich diese Frau bewundere, seit ich denken kann.»

Publiziert am 04.03.2016 | Aktualisiert am 13.07.2016
teilen
teilen
4 shares
Fehler
Melden