Landesweiter Wettbewerb Das ist das schönste Dorf der Schweiz

Die Schweiz hat gewählt: Morcote TI ist das schönste Dorf im ganzen Land. Die Freude in der kleinen Gemeinde über den Sieg ist gross.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Schimmel-Alarm in der beliebten Baby-Giraffe! Sophies schmutziges Geheimnis
2 Ärzte des Zürcher Kinderspitals schlagen Homöopathie-Alarm ...
3 Zürcher Versicherungs-Chef macht «Plauschfahrt» Mit 174,7 km/h auf...

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
66 shares
26 Kommentare
Fehler
Melden

Die Tessiner wussten es schon lange: Morcote ist ein wahres Bijoux. Die 770-Seelen-Gemeinde, die sich malerisch an das Ufer des Luganersees schmiegt, liegt im Verwaltungskreis mit dem vielversprechenden Namen Paradiso. Und dass in Morcote tatsächlich paradiesische Zustände herrschen, davon ist nun auch der Rest der Schweiz überzeugt. In einem grossen Wettbewerb von «Schweizer Illustrierte», «L'Illustré», «il Caffè» sowie den öffentlich-rechtlichen Fernsehstationen aller vier Sprachregionen wurde der Ort – mit Abstand – zum schönsten Dorf der Schweiz 2016 gekürt.

Morcote im Tessin zum schönsten Dorf der Schweiz gewählt play
Schickte ein Selfie aus dem schönsten Dorf der Schweiz: Vize-Bürgermeister Andrea Soldini. ZVG

Andrea Soldini, Vize-Bürgermeister der Gemeinde und lokaler Tourismuspräsident, ist überglücklich – aber, wie er zugibt, auch nur wenig überrascht. «Morcote ist schliesslich schon etwas ganz Besonderes», meint er und schwärmt: «Die Lage direkt am See, die historischen Laubengänge, der botanische Park, vier Kirchen, ein Strandbad: Bei uns gibt es für Jeden etwas.» Nun werde erst einmal auf den Sieg angestossen, sagt Soldini. Ein grosses Fest soll folgen.

Chancenlose Deutschschweiz

Morcote ist die fünfte Gemeinde, die zum schönsten Dorf der Schweiz gewählt wurde. War der Wettbewerb bis 2014 auf die Romandie beschränkt, können seit vergangenem Jahr Dörfer aus dem ganzen Land nominiert werden. Deutschschweizer Gemeinden haben es allerdings schwer. Ins Finale schafften es dieses Jahr Dörfer aus dem Wallis, dem Jura und dem rätoromanischsprachigen Graubünden – und bereits im letzten Jahr gewann mit Soglio GR ein Ort am Rande der Schweiz.

Ist die Deutschschweiz etwa weniger schön als die anderen Landesteile? «Überhaupt nicht», sagt André Aschwanden, Sprecher von Schweiz Tourismus. Er ist überzeugt: «Die ganze Schweiz bietet ausserordentlich schöne Landschaften und Dörfer.» Zum Sieg verholfen haben könnte den Morcotesi aber, dass viele Deutschschweizer vom Tessin und der Westschweiz grundsätzlich «sehr angezogen» seien. «Die anderen Sprachregionen wirken vielleicht immer ein bisschen «exotischer» als die eigene», meint Aschwanden.

Ein Blick in die Beherbergungsstatistik zeigt zudem, dass die Südschweiz zwar Sieger der Herzen, nicht aber der Logiernächte ist. So sind die bei einheimischen wie ausländischen Touristen beliebtesten Regionen Zürich, Graubünden, das Wallis und das Berner Oberland. (lha)

Publiziert am 05.10.2016 | Aktualisiert am 10.11.2016
teilen
teilen
66 shares
26 Kommentare
Fehler
Melden

26 Kommentare
  • Werner  Butz 07.10.2016
    Perfekte Wahl. Ich kennel Morgote, habe dort in den 70er Jahren gelebt
    und slither mehrmals besucht. Bald hoffe ich einen weiteren Aufenthalt in Morcote im May 17 zu geniessen. Hatte nie Probleme, tolle Menschen
    in diesen idyllisch Dorf
  • Niels  Huggli aus Zug
    05.10.2016
    Ich war einmal in diesem Dorf, nie wieder. Ich wurde aufs übelste beschimpft, weil ich das Auto falsch markiert hatte. Gegenüber Deutschschweizer ist man da sehr voreingenommen. Schade, rein äusselich ist das Dorf sehr schön.
  • Christian  Kurmann , via Facebook 05.10.2016
    Zürichseegebiet war frührer auch sehr schön.
    Wurde leider viel zu viel gebaut, sehr schade!
  • drafi  schweizer aus berg
    05.10.2016
    anhand der Bilder muss ich auch sagen, sehr schön, und da ich nächstes Jahr so oder so im Tessin ein paar tage Ferien verbringe werde ich dieses Dorf auch Besuchen, und der Pizza die Herr Gut erwähnt hat aufsuchen um zu testen ob die so gut ist, freue mich nun darauf das schönste Dorf der Schweiz zu sehen
  • gerber  rolf aus breganzona
    05.10.2016
    Das schönste Dorf der Schweiz gibt es für mich so wenig wie es auch die "schönste Frau" der Schweiz nicht gibt ! Es gibt unzählige schönste Frauen und es gibt unzählige schönste Dörfer in der Schweiz !