Kundgebung Demonstration auf dem Bundesplatz

BERN - Einige 100 Velofahrende haben auf dem Bundesplatz gegen die Unterversicherung von Atomkraftwerken (AKW) demonstriert.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 38 Kilo Kokain in Lagerhalle entdeckt Schnee-Kanonen für die Ruag!
2 Super-Puma-Absturz am Gotthard Trauer um zweiten Todespilot
3 Therwiler Muslim-Brüder Handschlag-Verweigerer legt Beschwerde ein

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Die Versicherungsdeckung eines AKW entspreche der gesamten Haftpflichtversicherungssumme von 900 Radfahrenden.

Dies sei ein krasses Missverhältnis, das man mit der Demo vor Augen führen wolle, sagte Silvia Schmassmann von der Organisation "Nie wieder Atomkraftwerke" (NWA) auf dem Bundesplatz. Die Versicherungsdeckung beim Fahrrad beträgt 2 Mio. Franken, beim AKW sind es 1,8 Mrd. Franken.

Für NWA ist dies "viel zu tief". Die Schäden bei einem grösseren Unfall würden mindestens 400 Mrd. betragen, bei Tschernobyl seien es 4200 Milliarden gewesen.

Eine grosse Zahl von Radfahrenden erschienen auf dem Bundesplatz. Es waren aber nicht ganz die angestrebten 900.

(SDA) Publiziert am 11.09.2008 | Aktualisiert am 11.09.2008
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden