Kriminalität Sprayer beschmieren rund 30 Flächen in Arosa

BERN - BE - Sprayer haben in der Nacht auf Samstag in Arosa GR rund Schaufenster, Gebäude und Mauern mit ihren Tags markiert. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf über 20'000 Franken.

Rund 30 Flächen beschmierte die Sprayer in Arosa, hier ein Kiesbehälter. play
Rund 30 Flächen beschmierte die Sprayer in Arosa, hier ein Kiesbehälter. Kantonspolizei Graubünden

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Postkarten für behinderte Denise Facebook-Aufruf berührt die Schweiz
2 Mit Pfefferspray und Schlägen Erbitterter Scheidungskrieg um Hund
3 «Gut für Menschen ohne Kinder, Humor und Moral» Darum meiden...

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Die Unbekannten hätten daneben auch Treppenaufgänge, Abfall- und Kiesbehälter mit ihrer «Unterschrift» beschmiert, teilte die Kantonspolizei Graubünden am Samstag mit. Betroffen seien private und öffentliche Gebäude. (SDA)

Publiziert am 03.12.2016 | Aktualisiert am 03.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden