Heftiger Auffahrunfall Auto kracht in Auto und dann in Baum

Doppel-Crash in Chur: Zuerst krachte der Autofahrer in den Wagen vor ihm, dann in einen Baum am Strassenrand.

Heftiger Auffahrunfall in Chur: Auto kracht in Auto und dann in Baum play

Ein Autolenker ist am Montag in Chur zuerst gegen den Wagen vor ihm gefahren und dann in einen Baum.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Bei Selbstunfall auf A13 schwer verletzt Autofahrer knallt in Verkehrsschild
2 Grosser Sachschaden 60 Feuerwehrleute kämpften gegen die Flammen
3 Im Waldbrandgebiet Nun sind Soldaten am Boden im Einsatz

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

Gleich zweimal krachte er in sein Gegenüber: Kurz vor der Einmündung Ringstrasse fuhr heute ein Autolenker in Chur dem vorausfahrenden Fahrzeug auf. Damit aber nicht genug: Der Unfallverursacher schoss anschliessend noch einen Baum am Trottoirrand ab – und verletzte sich dabei.

An beiden Fahrzeugen sowie am Baum sei ein Sachschaden von insgesamt mehreren tausend Franken entstanden, teilte die Churer Stadtpolizei mit. Zur Klärung der Unfallursache liefen weitere Ermittlungen. Der verletzte Lenker wurde ins Spital gebracht. (SDA/kra)

Publiziert am 24.10.2016 | Aktualisiert am 24.10.2016
teilen
teilen
0 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS

2 Kommentare
  • drafi  schweizer aus berg
    24.10.2016
    ich würde mal leise sagen Totalschaden und nicht nur ein paar tausend, für die Reparaturkosten kauft er leicht ein neueres Auto, trotzdem, wichtiger ist dass der Fahrer nicht schwer Verletzt wurde, gute Besserung
  • Chris  Greeff 24.10.2016
    Ich rate mal... war ein älterer Lenker der dann die Bremse nicht gefunden hat.. zum Glück gabs keine Toten..