Drama in Manila: Schweizer stirbt beim Schattenboxen

Richard P. war schon tot, als ihn die Ambulanz am Samstag ins Spital fuhr. Der Schweizer starb beim Schattenboxen in einem Luxushotel in der philippinischen Hauptstadt Manila.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Jetzt spricht die Mutter des Ronaldo-Flitzers aus Biel «Ich glaube, er...
2 Zymers Ehefrau (†38) und Baby starben im Unispital Lausanne Wer...
3 Dank Balkan-Teenies Jugendgewalt im Sinkflug

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
29 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

Der Hotelarzt versuchte ihn noch wiederzubeleben. Aber jede Hilfe kam zu spät. Ein Schweizer starb in Manila beim Schattenboxen. 

play
Ein Schweizer kollabierte beim Schattenboxen.  Getty Images/Symbolbild

Richard P. war im Hotel New World Manila Bay im Ermita-Distrikt einquartiert. Am Samstag powerte er sich im hoteleigenen Fitness-Center Club Oasis aus – bis er zusammenbrach. 

Hotelarzt Orlando Filoteo wurde kurz nach 17 Uhr alarmiert. Eine Herzdruckmassage führte nicht zum Erfolg. P. war bereits tot, als ihn die Ambulanz kurz nach 18 Uhr ins Spital brachte. 

Der Schweizer wies keine körperlichen Verletzungen auf. Eine Autopsie wurde angeordnet. (mad)

Publiziert am 25.01.2016 | Aktualisiert am 25.01.2016
teilen
teilen
29 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

3 Kommentare
  • Markus  Immer aus Anse aux Pins
    25.01.2016
    Heiss, feucht, hoher Flüssigkeitsverlust, Überanstrengung, Mineralmangel, usw. kann schnell zum Kreislaufkollaps führen. Ich mache Trekkings auf den Philippinen u. kann jedem nur empfehlen sich langsam anzuklimatisieren und richtig zu ernähren.
  • Hank  Gotha aus Sins
    25.01.2016
    Da hat ausnahmsweise mal der Schatten gewonnen.....
    • Gustav  Broennimann , via Facebook 25.01.2016
      So gesehen stimmt das. Was hat nun der Schatten vom Sieg? Der Kämpfer ist weg und mit ihm der Schatten. Die Beiden mögen in Frieden ruhen. Mein herzliches Beileid den Angehörigen.