BLICK erfüllt Wünsche Meinrad fährt den Cola-Truck

YVERDON VD - Wegen einer Sehschwäche musste Ex-Chauffeur Meinrad Wezstein (55) seinen Traumjob an den Nagel hängen. BLICK erfüllte ihm nun einen Herzenswunsch. In Yverdon VD durfte er sich in die Führerkabine des Coca-Cola-Trucks setzen.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Nach dem Sturmtief kommt jetzt der Schnee Egon der Wüterich
2 Per 10'000-Franken-Inserat Kickboxer Beqiri prügelt auf Baselbieter...
3 Der leichtere Weg zum Schweizer Pass Jede vierte Einbürgerung ist...

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Schon als Bub war Meinrad Wezstein (55) fasziniert von Lastwagen. «Mit zehn Jahren sass ich zum ersten Mal in einem Brummi», erzählt der Berner. Noch heute imponieren ihm der Sound und die Wucht der LKW. «Lastwagenfahren gibt mir ein Gefühl der Freiheit», sagt der ehemalige Chauffeur, der seinen Traumjob vor 20 Jahren wegen einer Sehschwäche an den Nagel hängen musste.

Schon als Kind faszinierte ihn der Coca-Cola-Truck

Besonders angetan ist der gebürtige Deutsche vom Coca-Cola-Truck mit seinen endlosen Lichterketten: «Dieses Leuchten hat mich schon als Kind total fasziniert!» Als Wettstein noch aktiver LKW-Fahrer war, durfte er sogar einen Coca-Cola-Truck steuern. «Die leuchtenden Kinderaugen habe ich nie mehr vergessen. Es war immer mein Traum, das alles nochmals zu erleben», sagt Wezstein.

 

Von Yverdon nach Bern

BLICK erfüllte nun den Herzenswunsch und schickte Meinrad Wezstein vorgestern auf eine Fahrt ins Glück. Los ging es in Yverdon VD. Nach einer kurzen Begrüssung durch den Chauffeur durfte sich Wettstein neben das Steuer setzten. Ziel: Bern-Wankdorf, wo der Coca-Cola-Truck schon von unzähligen Kindern mit strahlenden Augen empfangen wurde.

«Dass ich mich nach so vielen Jahren wieder in eine Führerkabine setzen durfte, ist einfach der Wahnsinn», sagt Wezstein gerührt. Auch Ehefrau Monika (44), die den BLICK-Wunsch eingereicht hatte, schwärmt: «Ich habe meinen Meinrad lange nicht mehr so strahlen sehen!»

Publiziert am 13.12.2016 | Aktualisiert am 13.01.2017
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS