Keine Verletzten Überfall auf Basler Bäckerei

BASEL - Gestern Nachmittag überfiel ein Unbekannter eine Bäckerei an der Strassburgallee in Basel. Er entwendete den ganzen Inhalt der Kasse.

Bildschirmfoto 2016-10-15 um 10.47.01.jpg play
Hier an der Strassburgallee befindet sich die überfallene Bäckerei. Google Maps

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Mit verstecktem «Peace»-Schriftzug Schweizer Trompeten für Trump
2 Per 10'000-Franken-Inserat Kickboxer Beqiri prügelt auf Baselbieter...
3 Von Belgien nach Basel Ein Prinz für die Schweiz

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
9 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden

Laut der Kriminalpolizei Basel hat sich die Verkäuferin der Bäckerei zur Zeit des Überfalls zusammen mit ihrer kleinen Tochter im Geschäft aufgehalten. Auf der gegenüberliegenden Seite der Strasse sah die Frau einen Unbekannten. Kurze Zeit später kam er in das Geschäft, verschaffte sich Zugang hinter den Tresen und forderte die Frau auf, ihm das Geld aus der Kasse auszuhändigen.

Dabei trug er eine Umhängetasche vor sich. Wie die Frau der Polizei sagt, hatte der Dieb eine Hand ständig so in der Tasche, als wenn er eine Waffe halten würde. Sie gab ihm den ganzen Inhalt der Kasse und der Täter flüchtete zu Fuss in Richtung Burgfelderstrasse. Eine sofortige Fahndung blieb erfolglos.

Der Dieb soll zwischen 30 und 40 Jahre alt, rund 1,70 Meter und 60 Kilogramm schwer sein. Er hat eine weisse Hautfarbe, braune Haare, blaue Augen und spricht Elsässerdialekt. Beim Überfall trug er eine schwarze Nike-Trainerhose, eine dunkle Jacke, dunkle Schuhe und ein Baseballcap. Die Polizei sucht Zeugen. (stj)

Publiziert am 15.10.2016 | Aktualisiert am 03.11.2016
teilen
teilen
9 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden

4 Kommentare
  • Werner   Werhub, ☺ aus Globâle, Tuvalu, Vaiaku █ Fongafale
    15.10.2016
    dort wo der rote Punkt ist keine Bäckerei
    die ist von dort gegen Süden an der nächsten Kreuzung.

    wo der rote Punkt ist befindet sich ein Schulhaus.
    Schon etwas komisch dass ich vom Atoll aus diesen Fehler berichtigen muss

    Gruss vom Atoll
  • Monika  Weber 15.10.2016
    Ach ja hoffe Dürr und Wesel werden abgewählt!dank Dürr haben wir immer so ein Chaos bei einem FCB Match immer alles abgesperrt!sage nur eines Dürr Wesel weg dann wird vielleicht in der Stadt wieder normal kit Verkehr und Verbrechen!!
  • Jean-Piere  Neidhart aus Sattahip/Chonburi
    15.10.2016
    Basel ist sicher und der Baeckereiraeuber hatte sicher eine schlimme Kindheit.
  • Erika  Ruf , via Facebook 15.10.2016
    Es ist eine Schande, ein kleines Geschäft wie eine Bäckerei zu überfallen. Die Bedrohungen kommen aus allen Ecken und man ist seines Lebens nicht mehr sicher. Danke Frau Sommaruga.