Schocktherapie gegen Höhenangst auf der Glasboden-Brücke am Tianmen Berg in China So sieht Todesangst aus

Die Glasboden-Brücke am Tianmen Berg in der chinesischen Provinz Henan ist nichts für schwache Nerven. Erst recht nicht für Menschen mit Höhenangst. Die Brücke befindet sich auf rund 300 Metern Höhe.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Zahlen Sie es bloss nicht in Raten! Wucherzins fürs GA
2 So dramatisch war die Rettung von Giorgia G. (22) aus Rapperswil SG ...
3 Nummernschild-Auktion Wallis will mit «VS 1» Kohle machen

News

teilen
teilen
5 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 23.06.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016