Schock in der Schule: Vater verpasst Sohn einen Kopfschuss

In der Grundschule im österreichischen St. Pölten schoss ein 37-jähriger Familienvater auf seinen Sohn. Der Junge schwebt in Lebensgefahr, der Täter nahm sich rund eine Stunde später selbst das Leben.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Postkarten für behinderte Denise Facebook-Aufruf berührt die Schweiz
2 Mit Pfefferspray und Schlägen Erbitterter Scheidungskrieg um Hund
3 Bisen-Spuk bei bis zu 140 km/h Frieren heute wieder die Autos an?

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden