Schneller Einsturz Hochhaus in 13 Sekunden dem Erdboden gleichgemacht

Im Norden Chinas wurde ein 118 Meter hohes Gebäude gesprengt. 1.4 Tonnen Sprengstoff wurde dafür in den 26 Stockwerken deponiert.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Mit Pfefferspray und Schlägen Erbitterter Scheidungskrieg um Hund
2 Postkarten für behinderte Denise Facebook-Aufruf berührt die Schweiz
3 «Gut für Menschen ohne Kinder, Humor und Moral» Darum meiden...

News

teilen
teilen
41 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 18.11.2015 | Aktualisiert am 08.12.2016

3 Kommentare
  • thomas  Marti 18.11.2015
    Hmmmm, das 9/11 WTC war mit 417 Meter fast 4 mal so hoch und war etwa gleich schnell unten. Angeblich ohne Sprengstoff... Wer merkt etwas?
    • andi  lindner aus luzern
      19.11.2015
      Na ja, der bachelor-hausfrauentausch-BauerSuchtFrau konsumierende normalbürger glaubt eben auch alles. Der klügere gibt nach und die dummen regieren die welt.
  • Giulio  Bianchi aus Düsseldorf
    18.11.2015
    Erinnert doch stark an den Einsturz der Twin-Towers....alles klar?