Schiessunfall: Polizist bei Handgemenge verletzt

Aus noch ungeklärten Gründen löst sich bei einem Handgemenge ein Schuss aus der Dienstwaffe eines Wettinger Polizisten. Dieser wird dabei verletzt. Bernhard Graser, Mediensprecher der Kapo AG, im Interview mit Blick.ch.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 So dramatisch war die Rettung von Giorgia G. (22) aus Rapperswil SG «Wir...
2 Nummernschild-Auktion Wallis will mit «VS 1» Kohle machen
3 Hakenkreuz und Hitlergruss Nazi-Schande auf dem Waffenplatz

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 03.10.2013 | Aktualisiert am 19.12.2016