SBB-Pilloud zu Zug-Crash: «Es macht sehr betroffen»

Bei einer Zugskollision in Rafz ZH am Freitagmorgen wurden fünf Personen verletzt, eine davon schwer. Der Lokführer des Interregio musste mit der Rega ins Spital. Die Unfallursache ist noch unklar. Jeannine Pilloud, Leiterin Personenverkehr SBB nimmt Stellung.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 So dramatisch war die Rettung von Giorgia G. (22) aus Rapperswil SG «Wir...
2 Nummernschild-Auktion Wallis will mit «VS 1» Kohle machen
3 Hakenkreuz und Hitlergruss Nazi-Schande auf dem Waffenplatz

News

teilen
teilen
19 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 20.02.2015 | Aktualisiert am 12.12.2016