SBB-Chef Meyer: «Einer der Züge fuhr zu früh los»

Am Montagabend sind in Granges-près-Marnand (VD) zwei Züge frontal zusammengestossen. 26 Personen wurden verletzt. Den während Stunden eingeklemmten Lokführer konnten die Retter nur noch tot bergen.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Zahlen Sie es bloss nicht in Raten! Wucherzins fürs GA
2 So dramatisch war die Rettung von Giorgia G. (22) aus Rapperswil SG ...
3 Nummernschild-Auktion Wallis will mit «VS 1» Kohle machen

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 30.07.2013 | Aktualisiert am 19.12.2016