Satire-Projekt Datteltäter gegen Islamophobie Dieser Muslim macht die NPD lächerlich

Die NPD wünscht auf ihrem Wahlplakat einen 'Guten Heimflug'. Ein Youtuber machen daraus 'Guten Ramadan' und saust dann mit seinem fliegenden Teppich durch Berlin. Diese muslimische Satire kommt gut an.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Adieu Whatsapp Auf diesen Handys ist im Januar Schluss
2 Ihre Twitter-Nachrichten aus Aleppo berühren die Welt Bana (7) ist «in...
3 Kosten von 4 Milliarden Dollar! Trump stoppt neue Air Force One

News

teilen
teilen
3 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 09.07.2016 | Aktualisiert um 11:39 Uhr

3 Kommentare
  • Stefan  Huser aus Kriens
    10.07.2016
    dann kann ich nur sagen:
    Muslima, ihr seid frei und gleichberechtigt hier in der Schweiz. Geniesst eure Selbstbestimmung denn das Schweizer Gesetz steht über der Scharia. Gott sei gedankt.
  • Manuel  Dietsche 10.07.2016
    Natürlich immer alles schön ins Lächerliche ziehen und noch Applaus erhalten. Würde man den Islam so ins Lächerliche ziehen, wären schon hunderte am demonstrieren. Und viele Moslems akzeptieren nun mal unsere westliche Kultur und die Gesetze nicht! Es ist eigentlich nicht zum Spassen. Schaut z.B. den islamischen Terror an.
  • Adrian  Züger 09.07.2016
    Tja die Wahrheit ist immer hart aber wer unsere Gesetzte und Regeln nicht akzeptieren will kann auch mit dem fliegeneden Teppich nach Hause, das ist auch billiger als eine teuere Rückführung
Sie haben noch 500 Zeichen übrig.