«RS-28 Sarmat» kann ganz Frankreich vernichten Putin schockt mit neuer Super-Rakete

Zum ersten Mal sind Bilder der neuen schweren Interkontinentalrakete RS-28 «Sarmat» veröffentlicht worden. Sie besitzt einen Mehrfachsprengkopf und ist darauf ausgelegt den amerikanischen Raketenabwehrschirm zu überwinden.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Vorgänger sind bloss 15 Jahre alt Die Rega kauft sich sechs neue...
2 Kurioses Bild aus dem Baselbiet Blitzkasten geblitzt
3 Bündner Luxushotel für 40 Millionen saniert In diesem Bett kostet...

News

teilen
teilen
0 shares
16 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 27.10.2016 | Aktualisiert am 06.12.2016

16 Kommentare
  • Martin  Matin 27.10.2016
    Dieser Putin, Geld für Vernichtungswaffen, kein Geld für die Armen und die Bevölkerung. Die Bewohner Russlands haben ja eh nichts zu sagen, was Putin machen darf und was nicht. Wenn dort jemand demonstrieren geht werden Sie brutal niedergeknüppelt, ins Gefängniss gesteckt oder Mundtod gemacht.
  • Urs  Hagen 27.10.2016
    Panik muss man keine machen, eine Rakete gebaut für ein paar Millionen generiert Milliarden Umsätze bei der Rüstungsindustrie, dies wiederum nützt der US-Wirtschaft. Die NATO ist eigentlich ein Wirtschaftszweig der am Leben erhalten werden muss, zehntausende die davon Leben. Nun will ja die Schweiz auch wieder 10 Milliarden investieren für Flugzeuge die in diesen Verband integriert werden. RUAG wird sich freuen, die ja auch deutsche Munitionsfabriken besitzt.
  • Randy J.  Tomlinson , via Facebook 27.10.2016
    Ich baue derzeit am Südpool in einem kleinen Berg vom Schnee umgeben eine tolle Höhle. Eine 10m breite Panzerglasfront gewährt mir Ausblick. Ich hab natürlich ein 1000qm grosses klimatisiertes Gewächshau und einen 5 Millionen Liter Wassertank. Selbstverständlich ist alles mit 2m dicken Bleiplatten ausgestattet. Wenn es dann Chlöpft bin ich ja in sicherheit. Ich fürchte es wird nicht mehr lange gehen.
  • Melissa  Baumann 27.10.2016
    Ich habe vor ein paar Tagen auf Yahoo USA gelesen, als Trump gefragt wurde: Und was ist mit Nuclear Waffen? Er sagte, warum haben wir die denn, wenn man sie nicht benützen darf. Das sagt schon so ziemlich alles über diesen Typ, nicht Hillary ist eine Gefahr, sondern Trump. Er hat einen "itchy trigger finger" und möchte seine Macht und das der USA schon ausprobieren, da er auch behauptet, dass Assad hilft die, ISIS zu bekämpfen!
    • Peter  Müller 27.10.2016
      Yahoo? Sie sind aber schon recht leichtgläubig. Aus einer Quelle von Informationen bilden Sie sich Ihre Meinung. Interessant.
  • Marco  Scuderi aus Niederönz
    27.10.2016
    Im Februar dieses Jahres testete die USA ihre neue Interkontinentalrakete des Typs "Minuteman III". Gab es da auch ein Bericht in Sinne von "Obama schockt mit neuer Superrakete!"? Ja? Nein? Oder wird hier nur berichtet, wenn die "Bösen" was entwickeln?!