Roma Alin berichtet «So lebe ich seit meiner Zwangs-Evakuierung»

Im Februar wurden 350 Roma aus einem ungenehmigten Barackenlager in Paris evakuiert. Nun leben sie in neuen Camps, auf der Strasse oder in Hotels.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Ihre Twitter-Nachrichten aus Aleppo berühren die Welt Bana (7) ist «in...
2 Auf dem Heimweg vergewaltigt und getötet Die letzten Momente im Leben...
3 Nach mysteriöser neunmonatiger Absenz Kims Frau aus der Versenkung...

News

teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

1 Kommentare
  • Martina  Keller 25.03.2016
    Wenn ich keine Miete bezahlen müsste könnte ich mir auch CHF 1000 für Essen leisten!
    Transport zur Arbeit bezahle ich auch selber!!!