Reue in der Brexit-Hochburg Redcar 66% Leave-Stimmen — 100% Katerstimmung

In der nordenglischen 36’000-Einwohner-Stadt Redcar haben zwei Drittel der Wähler für den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union gestimmt. Doch von flächendeckender Freude über den Ausgang des Referendums ist in Redcar nichts mehr zu spüren.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Revolution des Alters Bald werden wir 125!
2 Auf dem Heimweg vergewaltigt und getötet Die letzten Momente im Leben...
3 Nach mysteriöser neunmonatiger Absenz Kims Frau aus der Versenkung...

News

teilen
teilen
2 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden

4 Kommentare
  • Meier  aus Figino
    29.06.2016
    Die gesamte Presse scheint ein einziger Einheitsbrei zu sein. Alle schreiben genau das gleiche. Wirklich alle Briten bis zum letzten scheinen nun den Entscheid zu bereuen. Warten wir mal ein bis zwei Jahre ab. Und dann ist die grosse Mehrheit der Briten über diesen demokratisch erlangten Entscheid froh. Dass es unmittelbar nach der Abstimmung zu Turbulenzen kommt, war ja klar. Vor allem an den von Spekulationen getragenen Finanzmärkten.
  • Paulo  Suizo , via Facebook 29.06.2016
    und die halbe englandjugend schreit und weint der eu hinterher!
    leider waren diesen jungen wähler allesamt zu faul (typisch nicht nur für england) an dieser abstimmung teilzunehmen.
    wenn ich nur schon hören muss; die alten haben noch 15 jahre mit der neuen situation zu leben und sie die jungen noch das ganze leben!
    warum sind die jungen nie zu faul an partys zu gehen, aber zu wählen oder stimmen ?
  • Markus  Schneider 29.06.2016
    Sehr interessanter Bericht! Es gibt also Leute die für den Brexit waren und welche, die dagegen waren. Das war mir bisher überhaupt nicht klar. Blick bietet mir täglich soviele neue Informationen, dass ich gar nicht weiss, ob ich die alle verarbeiten kann.
    • Markus  Schweizer 29.06.2016
      Wohl nicht ganz erkannt worum es geht. Eingige habe aus trotz BREXIT gewählt aber nicht mit der Erwartung oder Hoffnung das es angenommen wird. Darum gehts eigentlich. Aber nicht jeder macht sich die Mühe die information zu verarbeiten und zu verstehen... So ist halt die Menschheit