Rettung aus der Luft Hier kommt die Bademeister-Drohne

An einem Strand in Katalonien ist ein besonderer Bademeister in seiner Testphase. Die Drohne mitsamt Rettungsboje. Sie ist viel schneller als Rettungsschwimmer oder Boote und wird bald weltweit eingesetzt.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Adieu Whatsapp Auf diesen Handys ist im Januar Schluss
2 Chemiewolke über Pharma-Stadt? Schüler müssen wegen Rätsel-Gestank...
3 Kosten von 4 Milliarden Dollar! Trump stoppt neue Air Force One

News

teilen
teilen
0 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 11.09.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016

2 Kommentare
  • Dany  Deredinger aus Zürich
    11.09.2016
    "Erfinder der Drohne " Also erstens ist das eine normale DJI Inspire die gibt s schon länger als ein Jahr. Zweitens gibt es dieverse Versuche in diese Richtung. DIe Inspire ist muss man sagen ist es ein sehr zuverlässiges Gerät kann sogar mit einem Fallschirm ausgerüstet werden. Diese Art Anwendung wird sicher Zukunft haben.
  • Hans-Peter  Aregger , via Facebook 11.09.2016
    Gute Idee, aber nicht fertig gedacht. Drohne muss mit einem Käfig aus Kevlar (Leichtgewicht) gepackt werden. Bei Abstürzen werden Menschen und Tiere nicht durch die Propeller verletzt. Vielfach werden Drohnen über Menschenansammlungen geflogen.