Rettung auf der Autobahnbrücke Hier verhindert ein US-Cop einen Selbstmord

In Riverdale, New Jersey, rettete dieser Polizist ein Leben. Er hält einen selbstmordgefährdeten Mann davon ab, sich von einer Brücke in den Tod zu stürzen.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Chemiewolke über Pharma-Stadt? Schüler müssen wegen Rätsel-Gestank...
2 Kleinflugzeug in Basel abgestürzt Flughafen bestätigt Todesopfer
3 Urner haben die tiefsten Medikamentenkosten der Schweiz Darum sind...

News

teilen
teilen
4 shares
5 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 28.04.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016

5 Kommentare
  • Lionel Werren,  der Klartexter 29.04.2016
    Der Cop rennt auf ihn zu, drückt ihn zu Boden, legt sich drauf... Da haben sicher viele schon Polizeigewalt und eine Skandalstory gewittert. Schöne Enttäuschung für die!
  • Daniel  Metzener , via Facebook 29.04.2016
    Herr D.Leuenberger - Ich denke, dass Sie vom Leben nichts verstanden haben. Dieser Selbstmörder wird dem Cop sicher dankbar sein und eine weitere Chance haben, sein Leben in den Griff zu bekommen mit Hilfe von Mitmenschen. Menschen wie Sie, welche bei Notfällen tatenlos zuschauen können, haben wir in unserer Gesellschaft leider massenweise. Denken Sie bitte mal darüber nach.
  • Daniel  Leuenberger aus Chisinau
    28.04.2016
    Ich denke, dass das Recht ueber das Ende seines eigenen Lebens immer noch in den eigenen Haenden liegen soll. Zureden und zum Nachdenken bringen durchaus erlaubt. Aber physische Gewalt anwenden um Jemand vom Selbstmord abzubringen ? Wenn Jemand bereit ist zu springen, dann wird er dies wahrscheinlich auch spaeter tun.
    • Hans  Blattmann 28.04.2016
      Dann soll er es später tun. Es gibt jedoch nichts schlimmeres als einfach gleichgültig zuzusehen, wie jemand sich oder jemand anderem das Leben nimmt. Von daher super gemacht Herr Cop.
    • Ewald  Rindlisbacher aus Grayland
      29.04.2016
      Viele Selbstmoerder wuerden es nicht wieder tun. Fast jeder dem der Selbstmord nicht gelungen ist, bereut es dass er es versucht hat. In San Francisco hat einer den Sprung von der Golden Gate ueberlebt und er hat es schon bereit kurz nach dem Absprung