Reitstall abgebrannt 40 Pferde verenden in den Flammen

Bei dem Brand in einem Trainingszentrum für Rennpferde in Kanada gab es keine überlebenden Tiere. Pferdetrainer Ben Wallace ist am Boden zerstört.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Vorgänger sind bloss 15 Jahre alt Die Rega kauft sich sechs neue...
2 Kurioses Bild aus dem Baselbiet Blitzkasten geblitzt
3 Bündner Luxushotel für 40 Millionen saniert In diesem Bett kostet...

News

teilen
teilen
5 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 07.01.2016 | Aktualisiert am 08.12.2016

3 Kommentare
  • Anna  Rusch 07.01.2016
    Aufsichtspflicht kläglich vernachlässigt, bei so vielen Tieren!!
  • Oliver  Hardy 07.01.2016
    Fury bekommt Besuch im Himmel.
  • Antoinette  Schmid 07.01.2016
    das kann doch nicht sein, dass alle Pferde verbrannt sind. Wo war der Mensch, welcher die Tiere eingesperrt hat.