Protest von Bayern-Politiker Eine Busladung Flüchtlinge für Merkel

Der bayerische Landrat Peter Dreier hat 31 Syrer für eine Nacht nach Berlin geschickt. Mit der Aktion will sich der Lokalpolitiker gegen die Flüchtlingspolitik der deutschen Bundeskanzlerin wehren.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Wucher-Pille für 20 Franken Australische Schüler blamieren Abzocker Shkreli
2 Eröffnungsfeier in Zürich-Oerlikon Der modernste Bahnhof der Schweiz
3 Chauffeur (60) baut Horror-Unfall im Tunnel Kilometerlanger Stau vor...

News

teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden