Polizeikontrolle auf russisch Das nächste Mal die Scheibe schneller runter

Als der Autofahrer sich weigert das Fenster zu öffnen, greift der Polizist durch.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Ärger mit China Trump telefoniert mit Taiwan
2 Wucher-Pille für 2 Franken Australische Schüler blamieren Abzocker Shkreli
3 «Das isch doch es A****loch» Tram-Chauffeur ärgert sich über Mörgeli

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Dass russische Polizisten nicht Samthandschuhe tragen, davon kann nicht nur Greenpeace ein Lied singen. Dieser Autofahrer hier hat möglicherweise zu lange gewartet, bis er der Aufforderung nachgekommen ist, seine Papiere zu zeigen. Dass er dann auch noch vergass, den Gurt rechtzeitig zu lösen, damit ihn die Polizisten ohne unnötigen Widerstand aus dem Auto reissen können, war vermutlich auch nicht sehr geschickt. Was schliesslich mit ihm passierte, ist unbekannt. Mit Sicherheit sagen lässt sich aber, dass er das nächste Mal die Scheibe etwas früher herunter lässt...

Publiziert am 22.10.2013 | Aktualisiert am 22.10.2013