Polizeigewalt US-Cops quälen 84-Jährige mit Pfefferspray

Dieser Einsatz der Polizei in Muskogee sorgt für erhitzte Gemüter. Bei der Verfolgung eines Mannes stürmt die Polizei die Wohnung seiner 84-jährigen Mutter und besprüht sie mit Pfefferspray.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Vorgänger sind bloss 15 Jahre alt Die Rega kauft sich sechs neue...
2 Kurioses Bild aus dem Baselbiet Blitzkasten geblitzt
3 Bündner Luxushotel für 40 Millionen saniert In diesem Bett kostet...

News

teilen
teilen
0 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 02.09.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016

2 Kommentare
  • Hugo  Wirz 02.09.2016
    In vielen US-Städten müssen die Polizei-Anwärter zuerst einen Eignungstest absolvieren. Genommen werden dann nur die, die durchfielen.
  • Bühler  Andreas 02.09.2016
    Solch völlig ausgearteten Methoden kann nur mit folgenden Mitteln bekämpft werden:
    1. Dezentralisierung der Polizei, um wieder mehr Nähe zwischen Polizisten und Bevölkerung herzustellen.
    2. Bessere Ausbildung für die Polizisten. In den USA dauert eine Polizistenausbildung 9-12 Wochen! Und die meiste Zeit darin wird mit Schiessen verbracht.