Hürlimann klagt wegen Ehrverletzungsdelikten Spiess-Hegglin hat die nächste Anzeige am Hals

Jolanda Spiess-Hegglin ist wieder ein Fall für die Anwälte.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Alle reden von Masseneinwanderung – unbemerkt verlassen Tausende...
2 Mit 188 Stimmen zur Bundespräsidentin gewählt Glanzresultat für Doris...
3 Stärkere Belastung der Versicherten Parlament erhöht Franchisen der...

Politik

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
13 shares
6 Kommentare
Fehler
Melden

Die Zuger Kantonsrätin Jolanda Spiess-Hegglin (35) wurde erneut vom SVP-Politiker Markus Hürlimann angezeigt – (42) wegen Ehrverletzungsdelikten.

Das Verfahren um den Zuger Sex-Skandal wurde zwar offiziell eingestellt. Doch Spiess-Hegglin äussert sich trotzdem eindeutig weiter in der Öffentlichkeit. So sagte sie etwa in der SRF-Sendung «Schawinski» Anfang Monat: «Man hat keine Freude, sich an einer Frau zu vergehen, die einfach da liegt.» 

Spiess-Hegglin machte die neue Anzeige ihres Kantonsratskollegen gleich selbst öffentlich: Auf Facebook schreibt sie: «An Markus Hürlimann: Danke für die x-te Anzeige. Es gibt bestimmt Leute, welchen du damit schaurig Eindruck machst. Mir nicht so.»

Publiziert am 23.03.2016 | Aktualisiert am 28.11.2016
teilen
teilen
13 shares
6 Kommentare
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS

6 Kommentare
  • Hans  Leuchli aus Vellerat
    23.03.2016
    Gratuliere der scharfen Zuger Kirschtorte. Sie ist wieder in den Medien. Wird ein Klassiker wie die echte Torte.
    Auf Englisch. "Tart" mit etwas ausgedehnterer Bedeutung.
  • Stephan  Siegfried aus Zürich
    23.03.2016
    An alle die hier irgendwelche Kommentare gegen Frau Spiess Hegglin äussern: Ich / Wir (meine Frau und ich) sind nicht Partei. Aber wir haben Herr Hürlimann als Steuerkommissär! Und wir können nach bisher 3 anderen sehr anständigen für uns zuständigen Herren des kantonalen Steueramtes nur eines festhalten: Herr Hürrlimann ist streitsüchtig!
    Ohne hier Polemik betreiben zu wollen, sei einfach festgehalten, dass es Menschen gibt, die Freude an Konflikte haben und andere eben zum Glück nicht!
  • Stefan  Müller 23.03.2016
    Ich war eigentlich auf der Seite von Frau Spiess-Hegglin und verurteile unreife und primitive Witze über Missbrauch usw. Aber ihr Auftritt bei Schawinski war dermassen selbstgefällig, dass bei mir der Eindruck entstanden ist, dass Herr Schawinksi mit der Vermutung der Unbelehrbarkeit und Drang nach Öffentlichkeit wohl nicht ganz so daneben liegt...
  • Jo  M 23.03.2016
    Denn sie wissen nicht was sie tun. Traurig und sehr nachdenklich macht mich der Umstand dass solche Personen dabei sind unser Land , resp. den Kanton zu regieren und führen.
  • Thomas  Schweizer 23.03.2016
    Und was ist mit den Anzeigen die Sie gemacht haben, Frau Hegglin?
    Sie sind doch einfach nur verlogen!