RTVG-Gegner Hans-Ulrich Bigler «Dem Unwohlsein muss man Rechnung tragen»

Die Abstimmung zur Revision des RTVG bleibt auch nach ersten Hochrechnungen spannend. Gegner und Gerwerbeverbandspräsident Hans-Ulrich Bigler nimmt nach den ersten Auszählungen Stellung.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Albisgüetli-Tagung der SVP in Zürich Harmloser Blocher, Juso-Protestzug...
2 Bei Einbürgerungen Die Ablehnungsquote liegt unter 5 Prozent
3 Schweizer Wahl-Beobachter nach Vereidigung «Da schaue ich lieber...

Politik

teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 14.06.2015 | Aktualisiert am 09.12.2016