Nein zu AHV plus Rohrkrepierer oder Zeichen an die Bürgerlichen?

Die Stimmberechtigten entscheiden über drei nationale Vorlagen. Es sind die Volksinitiativen «Grüne Wirtschaft» und «AHVplus» sowie das neue Nachrichtendienstgesetz.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Mit fast kommunistischem Stimmverhältnis SVP will Personenfreizügigkeit...
2 Weniger Asylgesuche im 2016 Nur halb so viele Eritreer
3 Nicolas Voide zum Hauskrach in der CVP Wallis «Darbellay hat die...

Politik

teilen
teilen
0 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 25.09.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016

2 Kommentare
  • Heidi  Engel , via Facebook 25.09.2016
    Bitte dann nicht Jammern Ihr AHV Plus Gegner, wenns in Zukunft noch weniger Rente gibt, ihr habt das jetzt so gewollt!!!!!!! die 70.- mehr ist auch noch offen im Parlament, und auch nicht sicher,und wäre auch nur ein Tropfen auf einen heissen Stein, wo von den Sozialleistungen wieder Aufgefressen wurde!!!!
  • Ueli  Baltensperger aus Muhen
    25.09.2016
    Eines ist sicher ich werde in Zukunft gegen jede AHV Erhöhung stimmen, denn diejenigen die jetzt nein gesagt haben sollen in Zukunft auch nicht mehr erhalten.