Bundesrat Parmelin bei den Schwingern «Wir sind immer noch in der Schweiz!»

ESTAVAYER - FR - Der SVP-Magistrat besucht das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest in Estavayer. Parmelin gefällts.

Bundesrat Guy Parmelin fühlt sich sicher am Eidgenössichen Schwingfest play
Guy und Caroline Parmelin am «Eidgenössischen». Toto Marti

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Alt Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf distanziert sich von ihrer...
2 Deutlicher Rückgang Nur noch 4200 auf der Ausschaffungs-Warteliste
3 Frisch verliebt! Irena fühlt SVP-Hess auf den Zahn

Politik

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
5 Kommentare
Fehler
Melden

Strohhut, Sommerhemd, legere Hose. In diesem Tenue mischte sich heute SVP-Bundesrat Guy Parmelin (56) unter die Tausendschaften von Schwingfans in Estavayer-le-Lac FR. Gemeinsam mit seiner Frau Caroline flaniert Parmelin über das riesige Festgelände des Eidgenössischen. «Wunderbar, alles ist perfekt organisiert. Heute Morgen sah es aus, als ob die Pilger nach Lourdes pilgerten», sagt der Magistrat zu Blick.ch. Viele Menschen, alles sei sehr friedlich. Das sei schon beeindruckend.

Ganz ohne Arbeit ging es für den Verteidigungsminister dann doch nicht: Persönlich überwachte er einen Show-Einsatz einer Infanterie-Abteilung. Die Soldaten überwältigten dabei einige fiktive Störenfriede. Parmelin applaudierte den schwitzenden Männern in Grün.

Um seine persönliche Sicherheit sorgt sich der Magistrat auch nach den jüngsten Anschlägen in Europa hingegen nicht. Das brauche ich nicht. «Wir sind immer noch in der Schweiz!», so Parmelin. «Das ist so und ich hoffe, das bleibt noch lange so. Ich geniesse es sehr, mich mit meiner Frau wie ein gewöhnlicher Besucher unter das Volk mischen zu können.»

 

Lesen Sie das grosse Interview mit SVP-Bundesrat Guy Parmelin morgen im SonntagsBlick.

Publiziert am 27.08.2016 | Aktualisiert am 30.08.2016
teilen
teilen
0 shares
5 Kommentare
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS

5 Kommentare
  • rolf  sulzer 28.08.2016
    ja Sie sind immer noch in der Schweiz Herr Bundesrat, wenn Ihre Kollegen und Kolleginnen aber so weiter machen wie bisher werden Sie ihre Aussage demnächst zurücknehmen müssen.
  • rolf  sulzer 28.08.2016
    Parmelin glaubt, dass das Schwingerfest uns vor einem Beitritt in die EU schützt! Das glaube ich sofort, der er das glaubt.
  • Alexandra  Weber aus Kloten
    28.08.2016
    Endlich ein Magistrat der anpackt - schaut mal seine Körpersprache an - absoluter Vorwärtsdrang - sehr gut für unser Land - für unsere Tradition und für den CH-Zusammenhalt. Danke GP.
    ewz
  • Roman  Bachmair aus Naters
    27.08.2016
    Soso, wir sind noch in der Schweiz..., ja das kann man ja sehen, wie man will. Wenn wir so weiter machen, wie bisher, wird dies bald nicht mehr der Fall sein. Dann sollte Herr Parmelin vor allem einmal gegen die übermässigen Einbürgerungen einsetzen.
  • Remo  Albrecht aus Höri
    27.08.2016
    Ich wünsche mir diese Schlagzeile als politische Aussage des Bundesrates bei gewissen Stellungnahmen zu Tagesgeschehen.
    Doch dieser Mut ist wohl Fiktion.

    Es ist trotzdem unserem land und unserer Bevölkerung hoch anzurechnen, dass ich unsere Politiker meist frei bewegen können.

    Es gibt aber auch Taten, die nachdenklich machen und die wir nicht brauchen, Toleranz gilt alleweil: Hans Fehr (SVP Eglisau) wurde sinnlos im Albisgüetli zusammengeschlagen von militanten Extremisten.