Abstimmungvorlagen kurz erklärt Darum geht es bei der Initiative Grüne Wirtschaft

Die Schweiz hat heute einen ökologischen Fussabdruck von drei Erden. Die Initiative will, dass der ökologische Fussabdruck der Schweiz im Jahr 2050 nur noch eine Erde beträgt. Darum sollen Bund, Kantone und Gemeinden dafür sorgen, dass die Wirtschaft die Ressourcen sparsamer nutzt.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Ada Marra (SP) bleibt auf «Burka-Finderlohn» sitzen «Die dritte...
2 Senioren-Autofahrer sollen später zur Pflicht-Kontrolle Hausärzte für...
3 Armee-Chef Philippe Rebord (59) im Gespräch «Meinen Leuten muss ich...

Politik

teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden
Publiziert am 05.09.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016

1 Kommentare
  • Klaus  Müller 05.09.2016
    Wer Schlankheitsmittel verkauft, verspricht das Blaue vom Himmel, obwohl jeder Mediziner sagt: Es funktioniert so nicht. Das Versprechen einer grünen Erde klingt gut, wird aber ebensowenig funktionieren. Faktisch ist es nur ein Freipass für Steuererhöhungen jeder Art, um eben ein illusorisches Ziel zu erreichen. Das ist Aberglauben und Abzockerei und hat mit Wissenschaft nichts zu tun.