Philando Castile ist nicht der einzige Fall Hier erschiessen US-Polizisten einen wehrlosen Schwarzen

Ein neuer Fall von tödlicher Polizeigewalt gegen einen Afro-Amerikaner hat in den USA Empörung ausgelöst. Der 37-jährige Alton Sterling wurde bei einem Polizeieinsatz mehrfach aus nächster Nähe angeschossen. Ein Video hält den Vorfall fest. Die Behörden untersuchen den Fall.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Revolution des Alters Bald werden wir 125!
2 Auf dem Heimweg vergewaltigt und getötet Die letzten Momente im Leben...
3 Reiche Ausländer Aufenthalts-Bewilligung für 102'000 Fr

News

teilen
teilen
8 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

3 Kommentare
  • Ovis   Colonus 07.07.2016
    Das ist Weltmacht Nummer 1. Mit Globalem Führungs anschpruch !
  • Thomas  Hager aus Luzern
    07.07.2016
    Wenn Trump Präsident wird artet das endgültig aus und es wird Unruhen geben die das Land ins Verderben stürzen werden. Die Rechtskonservativen und die Bürgerwehren sind bis an die Zähne bewaffnet und warten nur darauf loszuschlagen. Die Schwarzen und Lationos haben nichts zu verlieren und werden sich wehren.
  • franzl  schlecknbaur 07.07.2016
    Da will die USA immer souverän sein und dauernd sickert solches durch. Sind die Polizisten der neue KKK? Einfach unglaublich!