Passagier zum Zug-Crash: «Ich hätte tot sein können!»

Karl Weber war im Interregio nach Schaffhausen, als es kurz nach dem Bahnhof Rafz am Freitagmorgen plötzlich krachte. Er wurde durch den Zug geschleudert und musste ins Spital.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Postkarten für behinderte Denise Facebook-Aufruf berührt die Schweiz
2 Mit Pfefferspray und Schlägen Erbitterter Scheidungskrieg um Hund
3 Am WEF hielt der US-Vizepräsident seine letzte Rede Biden warnt vor...

News

teilen
teilen
16 shares
Fehler
Melden